Berufswelten live erleben

Die zweite Nacht der Ausbildung

Quelle: Buxtehuder Tageblatt vom 19.04.2013

    

Bildinfo: Auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz. Fotostudio Angela Farah

BUXTEHUDE. Im Rahmen der Buxtehuder Bildungsoffensive (BBO) organisiert die Stadt Buxtehude mit teilnehmenden Verbänden und Institutionen am Donnerstag, 6. Juni, 17 bis 22 Uhr, die 2. Buxtehuder Nacht der Ausbildung.

Schülerinnen und Schüler, deren Eltern sowie interessierte Lehrkräfte bekommen die Möglichkeit, mehr über die Buxtehuder (Ausbildungs-) Betriebe zu erfahren. Jeder teilnehmende Betrieb gestaltet sein Programm vor Ort individuell. Ob als Werksbesichtigung, Betriebsführung, Vorstellung von Produkten, Info über Ausbildungsmöglichkeiten, vorgestellt von Auszubildenden – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Zurzeit haben sich bereits 18 Betriebe für die Nacht der Ausbildung angemeldet. Um die Veranstaltung erfolgreich durchzuführen, lädt die Erste Stadträtin Katja Oldenburg-Schmidt zu einem Informationsabend ein, der am Dienstag, 30. April, 18 Uhr, in der Hochschule 21, Harburger Straße 6, stattfindet.

Weitere Firmen, die sich beteiligen möchten, können sich bis 24. April bei Christiane Woche, 0 41 61 / 74 34 24, oder c.woche(at)stadt.buxtehude.de anmelden. Weitere Infos zur Buxtehuder Bildungsoffensive online. www.bbo-buxtehude.de